ALLGEMEIN

Was ist MEINFEST?
Was ist Blue Code?
Was ist mit Trinkgeld?
Bei Ausfall des Netzes?
Welche Partner?
Woran erkenne ich Blue Code?
Was ist MEINFEST?

Mein Fest organisiert das Mobile Bezahlen und Mehrwerte für den Händler. – Sichtbar für den Endverbraucher.

Was ist Blue Code?

Eine europäische Bezahlmethode mit dem Smartphone. System mit 85% Marktabdeckung in AT.

Was ist mit Trinkgeld?

Durch die Aufmachung der MEINFEST Händler APP werden wir das Trinkgeld erhöhen. (MYTAXI Effekt)

Bedienungsgeld kann auch bar bezahlt werden

Bei Ausfall des Netzes?

Zahler kein Internet, Händler und Wirt 3G oder W-Lan, keine Ausfälle, wir haben gr0ßen Test durchgeführt

Welche Partner?

Die ersten Sparkassen sind bereits bei Blue Code dabei, es geht aber mit jedem deutschen Giro Konto

Woran erkenne ich Blue Code?

Ein Barcode wird als Blauer Strich Code angezeigt.

NETZ

Was passiert wenn das Netzt zusammenbricht?
Was passiert wenn das Netzt zusammenbricht?

Aus Erfahrung in der Vergangenheit bricht immer wieder das Handy-Netz auf der Wiesn aufgrund zu vieler Nutzer zusammen und es gibt schlecht Empfang. Wurde da etwas geändert, dass dies gesichert ist?

Auf Kundenseite hat Blue Code auch eine offline-Funktionalität mit der kurzfristige Ausfälle des Netzes überbrückt werden können.

Wir haben letztes Jahr einen dauerhaften Auslastung Test der diversen mobilen Netzte durchführen lassen. Wir hatten zu keinem Zeitpunkt eine so geringe Netzauslastung das es zu Ausfällen gekommen ist. Die übertragene Datenmenge ist so gering, dass dies auch mit einem überlasteten Netz funktioniert.

Auf Händlerseite bei der Nutzung der MEINFEST App ist wesentliche Infrastruktur die online- Fähigkeit der Händlerseite (WLAN und/ oder Datenverbindung).

Sind wir in der Kasse bei einem Wirt integriert, die über LAN verbunden ist, hierdurch die Verbindung zusätzlich gesichert.

KUNDEN

Wo bekomme ich Referenzen?
Gibt es im Raum München konkrete Referenzen?
Wo bekomme ich Referenzen?

Können Sie Kontaktdaten angeben von in Ihrer Internetseite aufgeführten Betrieben, wo dies bereits genutzt wird, um konkrete Erfahrungsberichte zu erhalten?

Für unsere Österreichischen Kunden kann ich Ihnen gerne die Kontaktdaten geben. Wir sprechen aktuell die Möglichkeit mit der Rewe Gruppe durch ob der Geschäftsführer mit zu unserem Termin kommt und Ihnen einen kurzen Erfahrungsaustausch zu Verfügung steht. Ich gebe Ihnen Feedback sobald ich nähere Infos habe.

Gibt es im Raum München konkrete Referenzen?

Gerne können wir auf Rückfrage vermitteln.

ABLAUF & KOSTEN

Wie hoch sind die Transaktionskosten und wer trägt diese?
Wie ist der Ablauf des Bezahlsystems organisiert?
Wie lautet die Zahlungsart, die dann in der Kasse des Wirtes hinterlegt werden muss?
Wie hoch sind die Transaktionskosten und wer trägt diese?

Für die Nutzung fallen Grundsätzlich keine monatlichen oder einmaligen Fixkosten an. Keine Kosten für Terminals, oder Servicepauschalen. Die Transaktionskosten sind von ihren gewünschten Marketing u. Serviceleistungen abhängig. Wir liegen preislich aber unter den gängigen Kreditkartenkosten. Für den Endkunden ist es immer gratis.

Wie ist der Ablauf des Bezahlsystems organisiert?

Analog zum Bargeld, nur anstatt bar zu kassieren wird über ihre Kasse mit dem Scanner der Strichcode des Kunden gescannt, oder über die MEINFEST App auf einem Mobil Phone oder Tablet gescannt (kassiert).

Wie lautet die Zahlungsart, die dann in der Kasse des Wirtes hinterlegt werden muss?

Wir können hier mehrere Varianten ermöglichen.

  1. Die Bedienung kann die Zahlung als “Barzahlung” eintippen und der entstehenden Differenzbetrag ist der aus dem Reporting ersichtlicher Differenz-Betrag
  2. Wir konfigurieren in Ihrer Kasse einen “Blue Code” Knopf. Dies ist in wenigen Minuten erledigt und kann sehr schnell vor Ort ausgeführt werden.
  3. Wir liefern die Komplette Kassenlösung. Wir integrieren Ihr bestehendes Kassensystem und Sie können ohne extra Hardware mit einem Scanner direkt am Point of Sale kassieren.

Vorteil:

Es gibt ein einfaches tagesgenaues Reporting via MEINFEST App (Split Umsatz/Trinkgeld). Der Wirt kann jederzeit die Umsätze der einzelnen Terminals / Bedienungen einsehen speichern oder ausdrucken.

ZAHLUNGSVERKEHR

Wie entsteht der Bericht der Abrechnung für den Wirt?
Wann ist das Geld am Konto sichtbar?
Wer haftet bei Fehlern?
Was passiert wenn das System ausfällt und die Leistung wurde schon erbracht?
Ist das Geld wie bei Paypal vom Kunden rückrufbar?
Wie ist der Zahlungslauf gesichert?
Wie erfahre ich welche Servierkraft welche Blue Code Zahlungen entgegengenommen hat?
Vergleich zu Payment Solution (Stadien)
Wie entsteht der Bericht der Abrechnung für den Wirt?

Wie kommt der Bericht der Geldtransaktionen von der Servicekraft am Abend bei der Abrechnung zum Wirt?

 

Es gibt ein einfaches tagesgenaues Reporting via MEINFEST App (Split Umsatz/Trinkgeld). Der Wirt kann jederzeit die Umsätze der einzelnen Terminals / Bedienungen einsehen speichern oder ausdrucken.

Sämtliche Transaktionen der App der jeweiligen Servierkraft können zu jedem Zeitpunkt in Echtzeit in der Administratoren-App eingesehen werden. Gleiches gilt für eine Übersicht über die Umsätze eines ganzen Tages. Die jeweils eigenen Umsätze kann auch die Servierkraft selbst in ihrer App einsehen. Darüber hinaus gibt es die gewohnte Transaktionsübersicht mit der Abrechnung von BS PAYONE GmbH.

Wir können auch das Trinkgeld separat ausweisen. Voraussetzung für Trinkgeldausweis ist, dass auch das ” Tipping” in der App genutzt wurde. Ansonsten kennen wir den Split nicht. Gebucht wird immer der insgesamt bezahlte Betrag!

Der Wirt hat über seine Admin-App immer sämtliche Transaktionen ausgewiesen.

Wann ist das Geld am Konto sichtbar?

Blue Code ist ein Echtzeitsystem. Das bedeutet in dem Moment des „Scannens“ des Blue Code wird auch die Zahlung vom Konto des Kunden initiiert. Der übliche Bankenweg für die Verbuchung beträgt zwei Bankarbeitstage. BS PAYONE bietet verschiedene Auszahlungszyklen von täglich über wöchentlich bis monatlich. Darin sind jeweils alle Transaktionen abgerechnet, die 2 Bankarbeitstage zuvor getätigt worden. Transaktionen vom Samstag und Sonntag werden so behandelt als wären Sie am Montag darauf getätigt worden.

Wer haftet bei Fehlern?

Die Haftung liegt nicht bei der Bedienung oder dem Wirt. Blue Code ist ein sogenanntes „gesichertes Zahlverfahren“. Alle vom Händler ordnungsgemäß abgewickelte Zahlungen fallen unter die Garantie und werden von BS PAYONE (Abwickler des Zahlverfahrens) garantiert und ausbezahlt.

Wenn die MeinFest App die Zahlung autorisiert, hat der Wirt dafür Zahlungsgarantie, wie z.B. bei einer Kreditkartenzahlung (durch unsere Banken und Abrechnungspartner) und bekommt im vereinbarten Rhythmus sein Geld. Ein Risiko des Zahlungsausfalls durch technische Fehler, Insolvenz, nicht ausreichend gedecktes Konto, trägt die BS Payone, Blue Code.

Was passiert wenn das System ausfällt und die Leistung wurde schon erbracht?

Bei Schaustellern, Marktkaufleuten und Imbissbuden wird ja bezahlt bevor die Ware rausgegeben wird. Bei uns erst nach dem Verzehr. Was passiert, wenn dann das Zahlsystem nicht funktioniert?

 

Blue Code, der Betreiber des Zahlungssystems, wird ein Funktionieren des Zahlungssystems selbst sicherstellen. Im Rahmen der Vorbereitungstätigkeiten wurde letztes Jahr auch die Netzqualität der Mobilfunknetze am Oktoberfest getestet, wobei es praktisch zu keinen nennenswerten Ausfällen gekommen ist. Sollte Blue Code Apps dennoch zeitweilig keine Online-Verbindung aufbauen können, kann auf eine integrierte Offline-Funktionalität zurückgegriffen werden.

Händlerseitig wird empfohlen die MEINFEST-App nach Möglichkeit über ein gesichertes WLAN-Netz anzubinden. Bei einer Anbindung über öffentliche Netze kann es nach unseren Testergebnissen von 2016 in Einzelfällen (< 0,1%) dazu kommen, dass eine durch kurzfristige Aussetzer bei der Internetkonnektivität fehlgeschlagene Transaktion ein weiteres Mal initiiert werden muss.

Beim Ausfall des Zahlungssystems muss auf alternative Bezahlmöglichkeiten ausgewichen werden.

Wobei Blue Code natürlich, so wie andere bargeldlose Zahlungssysteme, den ordnungsgemäßen Betrieb sicherstellen wird!

Ist das Geld wie bei Paypal vom Kunden rückrufbar?

Nein. Sollte der Zahler von seinem gesetzlichen Recht Gebrauch machen, das sogenannte Grundgeschäft (z.B. den Kaufvertrag) zu widerrufen (z.B. wegen eines Sachmangels), dann muss der Händler selbstverständlich den Kaufbetrag zurückerstatten. Gleiches gilt, wenn der Händler von sich aus der Rückabwicklung des Grundgeschäfts zustimmt. Dies geschieht derzeit außerhalb des Blue Code Systems unbar. Eine Erweiterung um eine Gutschriftmöglichkeit innerhalb des Blue Code Systems steht aber ggf. schon zum Fest bereit.

Wie ist der Zahlungslauf gesichert?

Blue Code ist ein sogenanntes „gesichertes Zahlverfahren“. Der Zahler hat systembedingt keine Rückabwicklungs-Ansprüche und kann die Zahlung nicht widerrufen. Alle vom Händler ordnungsgemäß abgewickelte Zahlungen fallen unter die Garantie und werden von BS PAYONE ausbezahlt. Falls der Zahler reklamieren will, wendet es sich an seine Bank.

Wie erfahre ich welche Servierkraft welche Blue Code Zahlungen entgegengenommen hat?

Als Administrator haben Sie die Übersicht über die einzelnen Transaktionen jeder einzelnen App, d.h. Sie können sich sowohl die einzelnen Transaktionen als auch den Gesamtumsatz eines Tages für jede einzelne App ansehen. Natürlich sehen Sie als Administrator auch eine Gesamtübersicht über sämtliche Transaktionen pro Tag.

Vergleich zu Payment Solution (Stadien)

Payment Solution

Bei dem System der Payment Solution hat es sich um ein Prepaid Verfahren gehandelt, d.h. das Geld wurde vorab bei der Payment Solution einbezahlt. Sie haben dann das Geld verwaltet und an die Händler ausbezahlt.

Blue Code ist eine direkte Schnittstelle am Konto des Kunden (ähnlich wie eine EC-Karte).

Ich denke, die wichtigste Infos und der entscheidende Unterschied ist, dass Blue Code oder MEINFEST selbst kein Geld verwaltet und die Zahlungsströme direkt zwischen etablierten Banken erfolgen, sodass das System in keiner Weise mit dem Insolvent geratenen Payment System in den deutschen Stadien vergleichbar ist.

MITARBEITER

Können mehrere Kassierer eines Händlers mit einem Handy, mit getrennten Unterkonten arbeiten?
Können mehrere Kassierer eines Händlers mit einem Handy, mit getrennten Unterkonten arbeiten?

Nein, die Umsätze können pro App angezeigt werden. Eine weitere Unterteilung einer App in mehrere Bediener ist nicht möglich.

Menü