Ladendiebstahl oder Digitalisierung?

Ladendiebstahl oder Digitalisierung? 
Diese Frage stellt sich die Bevölkerung in Seattle seit ein paar Tagen nicht mehr.
Denn dort hat der weltweit erste Amazon-Supermarkt eröffnet, in dem es keine Kassen gibt. Amazon go, so heißt er, der erste Supermarkt, in dem Einkaufen noch stressfreier und einfacher ist.

Mithilfe eines Scanners am Eingang und Ausgang, weiß der Laden, wer gerade einkauft. Kameras übertragen den Inhalt den Betrag des Einkaufs per Wiedererkennung aufs Amazon Konto und es wird abgerechnet.

Auch wenn es noch ein paar Schwierigkeiten gibt, der erste Schritt in Richtung Zukunft ist auf jeden Fall getan. So auch mit MEINFEST.

Alle Infos dazu erhalten Sie hier: http://www.chip.de/news/Amazon-eroeffnet-eigenen-Supermarkt-er-funktioniert-ohne-Kassen_132369841.html

 

, , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü